Montag, 8. September 2014

Themenwoche Tag 1

Nun ist es soweit, nach über einem Jahr möchte ich meine Leser einladen an einer nächsten Runde zur Themenwoche bei mir teilzunehmen. Die ganze Woche werde ich Beiträge zum Thema "Aquarell" zeigen.

Hier findest du die Beiträge zu meiner letzten Themenwoche.

Warum das Thema "Aquarell"? Vor einigen Wochen habe ich bei Jana Werner am Onlinekurs "Gruss und Kuss" teilgenommen, seit dem spiele ich unheimlich gerne mit Nachfüllern, Wasser und vielem mehr. Daher werde ich auch keine Workshops zum Thema zeigen, Jana und ihre Kolleginnen haben sich sehr viel Mühe mit diesem Workshop gegeben und ich möchte diese Workshops hier nicht gratis wiederholen. Denke dafür hat jeder Verständnis und Jana freut sich sicherlich wenn der Workshop für 10Euro (lohnt sich) gebucht wird.

Für diese Karte braucht man echt nicht viel, einige Nachfüller in den Farben deiner Wahl, eine Sprühflasche und eine Idee für die Gestaltung.


Für diese Karte habe ich Nachfüller in "Osterglocke", "Wassermelone" und "Kürbisgelb" verwendet.


Hier sieht man wie schön die Farben ineinander gelaufen sind, die "Pünktchen" die man sieht ist das Ergebnis wenn man Salz auf den noch nassen Aquarellkarton streut und in der Sonne trocknen lässt.

Dann habe ich eine Sprechblase ausgestanzt und mit den dazu passenden Stempeln den Abdruck in Weiss embosst.


Der Stern habe ich mit "Crystal Effects" bestrichten. Dann noch einige Pailetten auf die Karte und fertig ist eine Karte die es so sicher kein zweites mal geben wird.

Das ist das tolle an dieser Technik, egal wie oft man es versucht, es wird nie so wie die Karte vorher.

Die Ausgestanzte Sprechblase aus der obigen Karte war mir dann auch zu schade zum wegwerfen, so ist dann diese Karte entstanden


Leider ist der Abdruck des Klebers zu sehen aber bekanntlich lernt man ja aus Fehlern und ich habe schon was entdeckt um das zu vermeiden, mehr dazu diese Woche....


Die Spritzer entstehen wenn man eine Zahnbürste in die jeweilige Farbe tunkt (oder ein Tropfen Nachfüllfarbe auf die Zahnbürste gibt) und mit dieser über ein Küchensieb reibt. Wie damals im Kindergarten *g*


Sehen die Punkte nicht genial aus?

Was sagst du, gefallen dir meine erste zwei Karten?

Nun möchte ich diese Woche natürlich auch noch etwas verlosen. Unter allen Kommentare die in meiner Themenwoche abgegeben werden verlose ich



Ein InColor-Pack - Bestehend aus:
  • Farbkarton A4 in den neuen InColor Farben
  • Stempelkissen in"Lagunenblau"
  • Band in "Orangentraum"
Ich freue mich natürlich auch über jedes neue "Gefällt mir" bei Facebook, Kommentare und Klicks. Die Kommentare bei Facebook werden ebenfalls bei der Verlosung berücksichtigt. Können auch doppelt abgegeben werden Facebook und Blog.

Nun hoffe ich das Du mich morgen wieder besuchst, da gibt es einen neuen Beitrag zum Tizzy Tuesday, passend zur Themenwoche.

Lieben Gruss

Kommentare:

  1. Hallo Martina,
    mit der Aquarell-Technik kann man echt viel machen das sieht man ja an Deinen tollen Karten. Erinnert mit der Salztechnik auch ein bischen an Seidenmalerei.
    Danke für Deine schönen Ideen, ich freue mich schon auf Deine nächsten Beiträge.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    ach ja das erinnert mich so wunderbar an früher - bevor ich das scrappen für mich entdeckt habe, hab ich in meiner Jugend viel aquarell gemalt. Man kann so wunderbare Effekte mit den ineinanderlaufenden Farben erzielen, wunderbar!
    Deine Karten schauen beide ganz toll aus, wobei mein heutiger Favorit diese wunderbar leuchtende 1. Karte ist! <3
    Und die ausgestanzte Sprechblase hätte ich auch auf keinen Fall wegschmeißen wollen, denn sie macht sich doch echt ganz prima auf der 2. Karte! :D
    Bin schon schwer gespannt, was Du uns noch so an Inspirationen zu diesem Thema zeigen wirst!
    Gruß und schönen Wochenanfang,
    scapkat

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina
    deine ersten beiden Karten gefallen mir sehr gut
    Ich Matsche oh Entschuldigung experementiere auch gelegentlich mit der Aquarelltechnik und wunder mich immer dann warum ich es nicht einfach öfter tu.
    Bin gespannt was es diese Woche noch zu sehen gibt.
    Ja und bloß nichts wegwerfen das kann man alles brauchen;-)
    Danke für deinen schönen Blog.
    Gruss Ester

    AntwortenLöschen

Besten Dank für dein Kommentar, nur so weiss ich das sich meine Arbeit lohnt.

Kreative Grüsse
Martina